Vollständig Haarlos ( Hairless )

 

Diese Katzen werden meist schon zur Geburt komplett nackt geboren,

mit schon geöffneten Augen. Die Haut ist weich, elastisch und fühlt sich

etwas "gummiartig" an. Sie haben meist ganz kurze, abgebrochene

Schnurrhaare. Flock oder Velour katzen, die fast vollständig haarlos werden,

behalten ihre Schnurrhaare.

 

 

 Leichter Flaum ( Flock )

 

Das Fell ist sehr kurz, fein und dünn. Es ist ein Haarflaum, der an den

Extremitäten und am Schwanz etwas länger sein kann. Viele sagen, dass sich

Flock - Katzen, wie ein warmer Pfirsich anfühlen ^^

 

 

Velourartiges Fell ( Velour )

 

Diese Variante ist etwas länger wie die Flock Variante und fühlt sich an

( wie der Name es schon sagt ) wie Velour. Schön weich und samtig.

 

 

Bürstenartiges Fell ( Brush )

 

Eine wohl mit der Spektakulärsten Fellstruktur :-)

Diese gibt es nur bei der Peterbald und der Don-Sphynx.

Hier ist das Fell kurz, dicht und kraus, besitzt eine unregelmäßige Strucktur

wobei einzelne Haarregionen länger sein können.

Die Haare können weich und/oder kraus sein.

 

 

 

 

 

Normales Fell ( Straight )

 

Diese Katzen haben normales kurzes Fell und sehen optisch aus wie

die Siam ( Point Farbe ) oder die OKH. Diese Katzen besitzen das Gen für die

nacktheit nicht und behalten ihr Haar ein leben lang. 

 

 

 

 

Wichtig zu wissen ist, dass Peterbalds erst bis c.a zum 2 Lebensjahr mit ihrem Grad

der Nacktheit fertig sind. So kann es schon oft vorkommen dass z.B Velour

Katzen sich zu Flock Katzen entwickeln, aber auch umgekehrt kann dies der Fall sein,. Richtige Ü-Eier :-) Manchmal können sich

auch die Fellarten vereinen, so kann an den Beinen und am Schwanz, das Fell etwas länger sein.